Home (Startseite)
Bestellformular
Instrumente
Preise, Material, Bestellnummern
Reviews
Besprechungen und Vergleiche
Pinboard
Fragen und Kommentare
Bilder
zum anschauen
Katalog
- Flautissimo Blockflöten-Katalog Serien-Informationen -

Moeck Steenbergen Blockflöten

Moeck
Serien:
Flauto1
Schulblockflöte
Flauto Rondo
Rottenburgh
Renaissance-Consort
Kynseker
Hotteterre
Stanesby
Steenbergen
Denner
Ehlert
Die Steenbergen-Blockflöten waren die Modelle, mit denen Moeck begann sich bei der Entwicklung stärker an Original-Instrumenten zu orientieren; in diesem Fall an Originalen von Steenbergen aus der Sammlung Brüggen. Charakteristisch ist ein sehr eng ausgeführter Windkanal, der viel Widerstand bietet. Es sind die Stimmlagen Sopran und Alt vertreten, jeweils sowohl im Stimmton a=440 Hz als auch in tiefer Stimmung a=415 Hz. Die Auswahl der Hölzer umfasst Birnbaum, indisch Buchs sowie Grenadill. Die Oberflächen sind geölt und gewachst.


BestellnummerModellPreis (Euro incl. UST)Details
Steenbergen
Sopran
MOE 5211Birne 440495.00=>
MOE 5212Birne 415 Hz532.00=>
MOE 5213Buchsbaum indisch610.00=>
MOE 5214Buchsbaum indisch, a=415 Hz648.00=>
MOE 5217Grenadill 758.00=>
MOE 5218Grenadill a=415 Hz798.00=>

Reviews - Besprechungen    zur Reviews Hauptseite =>   E-Mail Benachrichtigung bei neuen Reviews =>

Zu diesem Instrument ist noch keine Besprechung vorhanden. Schicken Sie uns Ihre Besprechung! mailto:Schumacher@Flautissimo.de

Eine Übersicht aller Besprechungen finden Sie auf der Reviews - Besprechungen Hauptseite.


Pinboard zur Pinboard-Hauptseite => E-Mail Benachrichtigung =>
Fragen und Kommentare
Name
e-mail
www
Beitrag
Steenbergen
schumacherätt flautissimo de
schrieb am 05.11.2006
Hallo Moritz ich würde mal ca die Hälfte bis 2/3 des damaligen Neupreises ansetzen, da ganz abgesehen davon ob das Instrument gespielt wurde oder nicht keine Garantie (von dir oder dem Hersteller..)mehr besteht. Viele Grüße Kay
Moritzul_herrmann@web.de
schrieb am 01.11.2006
Hallo, ich habe eine Altfloete, Mod. Jan Steenbergen Nr. 238 D geerbt, nicht genutzt, mit Zertifikat, 1984 gekauft. Wieviel ist so eine Floete ungefaehr wert? Ich moechte sie gerne in gute Haende verkaufen.
kayschumacher ät flautissimo.de
schrieb am 14.04.2006
Sehr geehrter Herr Manso Ávila Sie sollten sich mit Ihren Fragen direkt an die Firma Moeck wenden. Eine neuer Block muss von einem Flötenbaumeister eingesetzt werden da in diesem Zusammenhang Arbeiten an der Ansprache und Intonation umumgänglich sind. Der Reparaturpreis der Firma Moeck liegt hier bei ca 45 Euro.. viele Grüße
Giovani Manso Ávilagiovani@ufrj.br
schrieb am 09.04.2006
Hallo, konnten Sie mir bitte helfen, das Alter eines Alt Steenbergen nr.538D 9922 grenaldine zu kennen. Können Sie einen neuen mouthpice Block für diesen Recorder (nur der rückseitige Stift) liefern? Wenn nicht, wo kann ich ein kaufen? Vielen danke.
Ziegler
schrieb am 12.03.2004
Wieviel kostet eine Steenbergen Sopran in Buchs?
kayschumacher ätt flautissimo.de
schrieb am 09.03.2004
Sehr geehrte Frau Ziegler Ich werde baldmöglichst die Steenbergen-Preise für die anderen Hölzer ergänzen... Die Steenbergen Sopran MOE 428 Indisch Buchsbaum (a=440 Hz) kostet Listenpreis 468 Euro. Wahrscheinlich wird Moeck zur Musikmesse (Ende März) wiederum eine Preiserhöhung vornehmen (liegt meist zwischen 2 und 5 Prozent). Viele Grüße Kay Schumacher
Rembeckcmrembeck@compuserve.de
schrieb am 13.02.2004
Sehr geehrte Moeck-Mitarbeiter. Können Sie mir sagen, wieviel die Steenbergen/Grenadill-Altblockflöte zur Zeit kostet? Und wie war der Preis vor 9 Jahren? Vielen Dank Ch.M.Rembeck
KaySchumacher-ät-Flautissimo.de
schrieb am 11.06.2003
Das Anliegen von Frau Nowak konnten wir mittlerweile befriedigend lösen. Viele Grüße Kay
Schütz - Nowak, Elfriedefam.nowak@netcologne.de
schrieb am 18.05.2003
Hallo, ich würde gerne öfter zum Klavier und zur Orgel spielen und brauche eine dazu passend gestimmte Flöte. Da ich die Stimmung des Klavieres nicht weiß(vermutlich 440Hz?)brauche ich von Ihnen Informationen, welche Flöte dazu infrage kommt. Zur Zt. spiele ich auf Rottenburgh Alt in Buchsbaum und noch einem anderen Holz, dessen Namen ich nicht weiß (dunkles Holz kein Grenadill und Ebenholz, 1978 gekauft) Von der Beschreibung her wüßte ich nicht, ob ich Steenbergen oder Stanesby wählen soll, oder vielleicht eine andere Flöte? Können Sie mir bei der Entscheidungsfindung helfen? Mit freundlichen Grüßen E. schütz - Nowak

Wenden Sie sich an Schumacher@Flautissimo.de mit Fragen oder Anmerkungen zu dieser Site.
Copyright 2001-2008 Kay Schumacher Flautissimo. Alle Rechte vorbehalten .
Haftungsausschluss