Home (Startseite)
Bestellformular
Instrumente
Preise, Material, Bestellnummern
Reviews
Besprechungen und Vergleiche
Pinboard
Fragen und Kommentare
Bilder
zum anschauen
Katalog
- Flautissimo Blockflöten-Katalog Serien-Informationen -

Moeck Stanesby Blockflöten

Moeck
Serien:
Flauto1
Schulblockflöte
Flauto Rondo
Rottenburgh
Renaissance-Consort
Kynseker
Hotteterre
Stanesby
Steenbergen
Denner
Ehlert
Dieses Instrument wurde von Ralf Ehlert auf der Basis eines Originals von Thomas Stanesby Senior (1668-1734) für Moeck entwickelt. Es wird in den Stimmtönen a=440Hz sowie a= 415 Hz in indisch Buchsbaum gefertigt. Es besteht die Wahl zwischen geölt und gewachster oder antik gebeizt und geölter Oberfläche. Merkmale: voller Ton, leichte Ansprache, etwas weiterer Windkanal mit weniger Widerstand im Vergleich zur Steenbergen.


BestellnummerModellPreis (Euro incl. UST)Details
Stanesby
Alt
moe 5323Buchsbaum indisch a=440Hz1017.00=>
MOE 5325Buchsbaum indisch, 440 Hz, antik gebeizt1047.00=>
MOE 5324Buchsbaum Indisch, 415 Hz, natur1048.00=>
MOE 5326Buchsbaum indisch, 415 Hz ,antik gebeizt1078.00=>

Reviews - Besprechungen    zur Reviews Hauptseite =>   E-Mail Benachrichtigung bei neuen Reviews =>

Zu diesem Instrument ist noch keine Besprechung vorhanden. Schicken Sie uns Ihre Besprechung! mailto:Schumacher@Flautissimo.de

Eine Übersicht aller Besprechungen finden Sie auf der Reviews - Besprechungen Hauptseite.


Pinboard zur Pinboard-Hauptseite => E-Mail Benachrichtigung =>
Fragen und Kommentare
Name
e-mail
www
Beitrag
Stanesby
schumacher ätt flautissimo.de
schrieb am 24.04.2009
Sehr geehrter Dr. Steffen Bite entschuldigen Sie die späte Antwort... Ich muss Sie da auf die Website der Firma Moeck verweisen (www.moeck-music.de) . Viele Grüße Kay Schumacher Flautissimo
Dr.U.SteffenDr.U.Steffen@t-online.de
schrieb am 14.04.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben seit Jahren vor, einmal eine Führung in Ihrem Werk mitzumachen. Könnten Sie uns Termine nennen, an denen das möglich wäre? Wir haben dabei 1 Problem: Es sind praktisch nur schulfreie Tage oder Ferien möglich. Wir sind 3-4 Personen, davon 3 aktive Block-Flötisten, die grosses Interesse an so einer Führung haben. Vielleicht können Sie uns einige solcher Termine nennen. Wir wohnen auch in Niedersachsen und haben Ferien und freie Tage nur noch am gtag nach Pfingsten (01. und 02.06.2009)und in der Zeit vom 25.06. bis 15.07.2009. Vielleich thaben Sie aber ja auch mal eine Wochenendführung und noch nicht genug Teilnehmer? Für Ihre Bemühungen vielen Dank Dr.U.Steffen
kayschumacher ätt flautissimo de
schrieb am 15.04.2008
Sehr geehrte Frau Schwarz Ich würde die klangliche Ausrichtung der Denner und Stanesby von Moeck wie folgt einordnen : Denner : brilliant, hell , schnelle leichte Ansprache, besonders auch in der Höhe. Stanesby : reicher, formbarer, klangfarbiger Ton. Moeck selbst gibt den Serien entsprechende "Headlines": Federleichte Ansprache - edler Klang ,DENNER Altblockflöten, bzw.: Ausdrucksstarke Klangschönheit STANESBY Altblockflöten.... Ich persönlich würde Stanesby vorziehen... und eventuell, je nach dem von wann Ihre Rottenburgh Flöte datiert auch noch mal Rottenburgh ausprobieren, die aktuellen Rottenburgh unterscheiden sich klanglich und vom Spielgefühl sehr deutlich von dem Stand vor 10-15 Jahren. Viele Grüße ks
Verena Schwarzvschwarz@gmx.de
schrieb am 15.04.2008
Guten Tag, zur Zeit trage ich mich mit dem Gedanken eine Altflöte entweder von Stanesby oder Denner zu kaufen. Im Moment spiele ich eine Flöte aus Ebenholz/Rottenburgh. Benötigt wird das neue Instrument für das Brandenburgische Konzert. Können Sie mir einen Hinweis geben, welche Bauart sich dafür am besten eignet und wie sich die beiden Arten klanglich unterscheiden? Vielen Dank
kayschumacher ät flautissimo.de
schrieb am 28.06.2006
Hallo Frau Pehl Die Flöte ist natürlich während der Herstellung ausführlich geölt, das Holz wird üblicherweise in Leinöl "gebadet". Trotzdem würde ich empfehlen das neue Instrument direkt zu ölen, zumal Moeck in der Pflegeanleitung ausdrücklich schreibt: "Das erste Ölen sollte gleich nach dem Kauf vorgenommen werden". Viele Grüße
Jule PehlJulepehl@web.de
schrieb am 13.06.2006
Hallihallo! Ich spiele seit meinem 4. Lebensjahr Blockfloete (und andere Instrumente) und habe mir vor kurzem eine Stanesby Altblockflóete à 442Hertz geleistet. Wie ist das üblich: werden die Blockfloeten vor dem Verkauf geoelt oder sollte ich dies jetzt machen? Würde mich über Antwort freuen! Lg

Wenden Sie sich an Schumacher@Flautissimo.de mit Fragen oder Anmerkungen zu dieser Site.
Copyright 2009-2018 Flautissimo GmbH. Alle Rechte vorbehalten .
Haftungsausschluss
| Datenschutzerklärung | AGB | Impressum |