Home
Bestellformular
Katalog
Zubehör
Pinboard Reviews
Besprechungen
Angebote Links Blockflötenfragen Blockflötenwegweiser
Flautissimo -  Pinboard - Schwarzes Brett 
Einträge herausfiltern zu: Hersteller Serie Thema Textsuche  ||Serienliste|| ||Themenliste||
Eintrag einstellen:
Name zu Serie
zu Thema

E-Mail
www allgemein
Pinboard
'Flautissimo(Redaktion) schumacher ät flautissimo_de schrieb am 14.07.2017
Thema:Update-Blog   e-mail Benachrichtigung!=>
Liebe Blockflötenfreunde

Kurz vor Ferienbeginn hier in NRW wünschen wir allen eine schöne Sommerzeit und erholsame Ferien.


Unsere Öffnungszeiten in den Ferien:
In den Wochen vom 17.-30.7,2017 etwas eingeschränkte Öffnungszeiten :
Dienstag 10-13, 14:30-18, Mittwoch 14-18, Donnerstag 14-18, , Freitag 10-13, 14:30-18, Samstag 10-14.
In den ersten beiden Augustwochen (1. - 13. August 2017) sind unsere Betriebsferien, der Laden bleibt geschlossen, wir sind telefonisch nicht erreichbar!

Ab Dienstag , 15 August geht alles normal weiter.


In der ersten Jahreshälfte 17 hat sich einiges getan in unserem Laden:
die Noten-Abteilung hat einen antiquarischen Bereich dazu bekommen (an der neuen Präsentation basteln wir noch), unser CD-Angebot ist größer geworden und durch die Zusammenarbeit mit JPC können wir die allermeisten CDs kurzfristig besorgen.

Und endlich ist unsere Internet-Präsenz für den Laden fertig geworden, wo alle unsere Tätigkeitsbereiche neben dem Flötensortiment dargestellt werden (Werkstatt, Gitarren, Zubehör, Noten, CDs etc....) .

Als Präsenzgeschäft sind wir ja ein Musikladen, kein reiner Flötenhandel.
Ab nächste Woche gehen die neuen Seiten online. Im Design sind sie an die Flautissimo Hauptseite angelehnt, aber doch deutlich anders.

Zu den aktuellen Flötenneuheiten und Aktionen schreibe ich ausführlich nach den Ferien. Dann ist auch bald avisiert Anfang Oktober) unser kleines Ladenkonzert wieder dran und auch eine Instrumentenpräsentation geplant mit dem neuen Moeck Flauto Rondo Grossbass , dem Millenium Grossbass von AAFAB und den neuen Paetzold by Kunath Knickbässen und Grossbässen.


soweit erstmal

ks.

'Flautissimo(Redaktion) schumacher ät flautissimo_de schrieb am 14.07.2016
Thema:Update-Blog   e-mail Benachrichtigung!=>
Liebe Blockflötenfreunde

Eine schöne Sommerzeit allen, wir haben von 18.7- 30.7.2016 Betriebsferien ;-)



Erholsame Zeit mit hoffentlich auch viel Zeit für Musik, im August gehts dann weiter mit ein paar Instrumentenbesprechungen, neuen Bereichen in unserer Website und Planung für das nächste Ladenkonzert...


soweit erstmal

ks.
'Flautissimo(Redaktion) schumacher ät flautissimo_de schrieb am 07.05.2016
Thema:Update-Blog   e-mail Benachrichtigung!=>
Liebe Blockflötenfreunde


kleiner Nachtag: Fehr Preisliste auch aktualisiert und bereinigt (nicht mehr aktuelle Instrumente rausgenommen).
Aktueller Anlass war eine von Fehr bei uns eingegangene Lieferung mit einigen sehr schönen Instrumenten , Modell 2 Alt Birnbaum, Modell3 Alt Birnbaum, Modell 4 Alt Pflaume...




soweit erstmal

ks.
'Flautissimo(Redaktion) schumacher ät flautissimo_de schrieb am 06.05.2016
Thema:Update-Blog   e-mail Benachrichtigung!=>
Liebe Blockflötenfreunde


Die Mollenhauer Preise sind aktualisiert auf den Stand vom 1.4.2016; außerdem habe ich einige Instrumente ergänzt.
Die Traum-Edition habe ich nicht als eigenes Modell gelistet sondern unter Adris Traumflöte aufgeführt , die Flöten sind ja im wesentlichen baugleich , unterscheiden sich nur in Holzart und Aufwand der Intonierung.
Die Denner-Line 415 ist unter der Modellreihe Denner aufgeführt und bietet einen günstigen Einstieg in die Klangwelt der tiefen Stimmung (a1=415 Hz).


Aus noch nicht erkannten Gründen können zur Zeit leider keine Posts über das normale Web-Formular ins Pinboard eingestellt werden. Ich bitte hierfür um Entschuldigung und hoffe ich kann den Fehler kurzfristig beheben ....



soweit erstmal

ks.
'Flautissimo(Redaktion) schumacher ät flautissimo_de schrieb am 02.01.2016
Thema:Update-Blog   e-mail Benachrichtigung!=>
Liebe Blockflötenfreunde

Nachdem ich mich in letzter Zeit was die Pflege der Flautissimo-Seiten angeht doch sehr sehr vornehm zurückgehalten habe soll das im neuen Jahr auf jeden Fall ganz anders werden... , vielleicht schaffe ich ja sogar eine komplette Neugestaltung der Seiten, die Ideen wären zahlreich vorhanden.

Auf jeden Fall bedanke ich mich herzlich für Unterstützung, Interesse und Zusammenarbeit im vergangenem Jahr und wünsche allen
ein gutes , gesundes, musikerfülltes Jahr 2016 !


ks.
'Flautissimo(Redaktion) schumacher ät flautissimo_de schrieb am 17.03.2015
Thema:Update-Blog   e-mail Benachrichtigung!=>
Liebe Blockflötenfreunde


Da wir dieses Jahr keine Neuentwicklungen unbedingt vorstellen müssen und durch den Rückzug unseres langjährigen Partners Kobliczek Musikinstrumente eine grundlegende Neukonzeption unsreres Messeauftritts unvermeidbar wäre haben wir entschieden dieses Jahr keinen eigenen Messeauftritt auf der Musikmesse in Frankfurt zu gestalten. Wir betreuen aber weiterhin den Messeauftritt unseres chinesischer Partners und Lieferanten Jinan SMART Music LTD (Blockflötenmarke Woodnote)und werden am Stand (Halle 3.1, A74) auch an einigen Tagen persönlich anwesend sein.

Bei den Zen-ON Holzflöten hat es einige Neuentwicklungen gegeben , auch die Preise sind teilweise angepasst, Details unter www.flautissimo.net/flautissimo/instrbody.php4?serbez=46

Bei den Woodnote Blockflöten www.flautissimo.net/flautissimo/instrbody.php4?serbez=115 mussten wir bei einigen Typen deutliche Preisanpasungen vornehmen, immerhin konnten wir die Preise der Sopran und Altflöten in etwa halten, so dass wir diese Flöten in grösserer Auswahl und teilweise auch günstiger anbieten können als vergleichbare Flöten von Thomann.

Die Preise der Flautissimo Sopranflöte ( www.flautissimo.net/flautissimo/instrbody.php4?serbez=126)Kunststoffkopf/Holzunterstück sowie der Earlybird Kinderflöte ( www.flautissimo.net/flautissimo/instrbody.php4?serbez=127) konnten wir nahezu konstant halten.

Die Flautissimo Kunststoff Sopranblockflöte ( www.flautissimo.net/flautissimo/instrbody.php4?serbez=130) haben wir mit Veränderungen am Windkanal , teils auch an der Bohrung sehr schön weiterentwickelt.
Herausgekommen ist eine Kunststoff Anfängerflöte die auch Luft verträgt, die geblasen werden kann, nicht nur behaucht.
Das macht sich besonders im Grundtonbereich c und d bemerkbar, der selbst bei den hochwertigen Kunststoffblockflöten wie der Yamaha YRS302B3 oder Aulos Symphonie deutlich weniger belastbar ist.
Da die zugrundeliegende Sopranflöte von Woodnote (HY26B, HY90B) in den feinen Maßen des Windkanals eine deutliche Schwankungsbreite aufweist (Gleiches gilt für ähnliche Modelle wie z.B. YamahaYRS24) ist unausweichlich Handarbeit erforderlich, die Eingriffe müssen auf die jeweilige Flöte abgestimmt sein.
Daher liegt der Preis jetzt bei 9,95 Euro.

Soweit erst mal

ks.
kay schumacher ätt flautissimo de schrieb am 23.01.2015
Filter: Susato Renaissance Style=>   zur Instrumentenseite=>   e-mail Benachrichtigung!=>
Hallo Ruth

Barocke Griffweise.

Viele Grüße
Ruth hyperruthi@googlemail.com schrieb am 23.01.2015
Filter: Susato Renaissance Style=>   zur Instrumentenseite=>   e-mail Benachrichtigung!=>
Hallo!
Welche Griffweise haben diese Blockflöten (barock oder Ganassi)?
'Flautissimo(Redaktion) schumacher ät flautissimo_de schrieb am 01.01.2015
Thema:Update-Blog   e-mail Benachrichtigung!=>
Liebe Blockflötenfreunde


Für das neue Jahr Glück und Segen (und viel Musik) !!
Unser Geschäft in Aachen bleibt vom 25.12.14 - 4.1.15 geschlossen.

ks.
Anke Sirrenberg asirrenberg@t-online.de schrieb am 24.12.2014
allgemein..
Verkaufe zwei Sopranblockflöten:
Fehr IV, Pflaume, strahlender, kräftiger Klang, 150 € VB und Kobliczek Buchsbaum, Modell Studium, lieblicher Klang, 40 VB. Beide Flöten wurden kaum gespielt
und sind in sehr gutem Zustand, wurden regelmäßig geölt. Da ich nur noch im Ensemble und dort die tiefen Stimmen spiele, brauche ich die beiden Flöten nicht mehr.
Fotos gern auf Anfrage.
Torsten Muntz torstenmuntz@googlemail.com schrieb am 18.09.2014
Filter: Moeck Rottenburgh=>   zur Instrumentenseite=>   e-mail Benachrichtigung!=>
Hallo habe aus Nachlass eine Moeck - Rottenburgh Tenorflöte Ebenholz Doppelloch

Der Zustand der Flöte ist optisch 1,5 bis zwei. Sie wurde von meiner Mutter über viele Jahre gespielt.Beleg und Zertifikat von 1976 sind vorhanden. Flöttenkoffer ist leicht beschädigt.

Foto`s gerne auf Anfrage
'Flautissimo(Redaktion) schumacher ät flautissimo_de schrieb am 13.08.2014
Thema:Update-Blog   e-mail Benachrichtigung!=>
Liebe Blockflötenfreunde

Grosse Neuigkeiten von ZEN-ON!
Das Holzflötensortiment komplett renoviert und gestrafft. Nur noch Sopran bis Bass; Sopran und Alt Ahorn gebeitzt, Tenor und Bass in Kirschbaum. Neue Klappen, neue Kappe mit Anblasrohr beim Bass, neue Koffer, und weitere Veränderungen. Die neuem Flöten sind schon in unserem Katalog => (mit Bildern).
Besprechung in den InstrumentenNews oder/und Reviews folgt.

so weit erst mal


ks.
Flautissimo(Redaktion) schumacher ät flautissimo_de schrieb am 16.07.2014
Thema:Update-Blog   e-mail Benachrichtigung!=>
Liebe Blockflötenfreunde


Ich habe noch einige gebrauchte Instrumente im Kundenauftrag anzubieten:

Ein Moeck Rottenburgh Alt Ahorn , ca 15 Jahre, Zustand sehr gut, wie neu, Ansprache von uns neu eingestellt.
VB 170 Euro.




Ein Moeck Rottenburgh Alt Buchsbaum von 2003, guter Zustand, leichte Gebrauchsspuren, generalüberholt.
VB 220 Euro




Eine Sonata Altflöte Birnbaum, ca 30 Jahre, deutsche Griffweise, F-Klappe, guter Zustand, sehr leichte Ansprache,
VB 25 Euro.

Eine Walthari Primus Altblockflöte Birnbaum, ca aus den 60-er Jahren, Stimmung und Ansprache gut, Instrument geölt und durchgesehen, ein interessantes Instrument, ein gutes Beispiel für die klanglichen Vorstellungen der "vor Rottenburgh" Zeiten.
VB 55 Euro.



Rössler Meister Altblockflöte Birnbaum, barocke Griffweise, deutliche Gebrauchsspuren, ca 30 Jahre Daumenloch eingekerbt, sonst guter Zustand (Stimmung und Ansprache).
VB 45 Euro.



Ein Moeck Rottenburgh Tenor Ebenholz mit Zierringen, ca 30 Jahre, sehr guter Zustand ohne Gebaruchsspuren, Instrument geölt und durchgesehen.
VB 280 Euro.




einen schönen Sommer

ks
Claudia Anskohl Dierumelner@web.de schrieb am 07.07.2014
Filter: Moeck Rottenburgh=>   zur Instrumentenseite=>   e-mail Benachrichtigung!=>
Hallo zusammen. Hat jemand Interesse an einer Moeck Rottenburgh sopranblockflöte? 3-teilig, barocke Griffweise, ebenholz mit Elfenbeinringen, Nr 529. Instrument ist im Originalhartschalenetui, Zertifikat und Belege vorhanden. Kaufjahr 1979, einige Jahre als Kind gespielt. Sehr gepflegter guter Zustand. Preis VB
Flautissimo(Redaktion) schumacher ät flautissimo_de schrieb am 05.07.2014
Thema:Update-Blog   e-mail Benachrichtigung!=>
Liebe Blockflötenfreunde

Es gibt einige Neuigkeiten. Von Coolsma haben wir die neuen Millenium Gross- und Subbassblockflöten , Viereckige Bauweise ähnlich den Paetzold Instrumenten aber mit gerader Luftsäule ( weitere Infos unter http://www.flautissimo.net/flautissimo/katalog.php4?n=57 ), außerdem die neuen Aura Renaissance Sopranflöten (auch von Coolsma), in Birne oder Palisander, normale barocke Griffweise, für Renaissance Sopranflöten recht günstig mit 205 – bzw. 340 Euro.
Außerdem einige Whistles und Renaissance Style Blockflöten von Susato.
Zen-On ist dabei das Blockflötensortiment komplett zu erneuern, ausser den Kunststoffflöten, die unverändert bleiben. Die ersten neuaufgelegten Flöten sind der Kirschholz-Bass ZEN5500B und der Kirschholz-Tenor ZEN2500B, die wir ab Ende Juli zur Verfügung haben werden. In Kürze werden dann die neuen Alt- und Sopranmodelle folgen.
Ausführliche Berichte demnächst in unseren Instrumenten-News ( http://www.flautissimo.de/katalog.php4 ).
Sonst gabs bei Moeck, Coolsma, Mollenhauer die üblichen jährlichen Preisanhebungen ..

Soweit erst mal ..

einen schönen Sommer!

ks.
kay schumacher ät flautissimo_de schrieb am 01.06.2014
allgemein..
Hallo Frau Teupe

Es gibt halt die Varianten mit ihren Vor-und Nachteilen...
ich fürchte Sie müssen sich gewöhnen. Da für eine entsprechende Änderung evt. neue Tonlöcher gebohrt, bzw. alte verschlossen werden müssten wäre das zu aufwendig. Bei der Klappe in Klappe Variante, (Moeck Hotteterre,die meisten Kunststofftenöre und Bässe) wäre es noch relativ einfach , aber auch das wäre eine individuelle Anpassung mit entsprechenden Kosten...

Viele Grüße

Ks
Cambron Teupe c.teupe@gmx.de schrieb am 27.05.2014
allgemein..
Die F/Fis Klappen an meine Mollenhauer Bass und die C/Cis Klappen an dem Moeck Tenor sind gegensätzlich belegt. Das ist verwirrend, wenn ich spiele. Kann man die Klappeneinstellung ändern?
kay schumacher ät flautissimo_de schrieb am 11.04.2014
Filter: Flautissimo Earlybird-Kinderflöte=>   zur Instrumentenseite=>   e-mail Benachrichtigung!=>
Hallo Betti
Die Triola ist von den Anforderungen an die manuelle Geschicklicheit am einfachsten (Tasten drücken statt Tonlöcher sicher schließen ), dafür führt sie aber auch am wenigsten zur Flöte hin. Das tun Kindergartenflöte und Earlybird gleichermassen. Die Earlybird-Flöte hat das Kunststoffkopfstück, was sehr unempfindlich ist und die Möglichkeit gibt die Flöte (falls erforderlich) durch Ausziehen tiefer zu stimmen , den größeren Tonraum und ist klanglich recht nah bei einer Sopranflöte. Die Tonlöcher sind bei der Kindergartenflöte kleiner, die Innenbohrung ist weiter, der Klang damit eher bauchig, grundtönig.


Liebe Grüße

ks.

P.S: Sehr kleine Tonlöcher sind schwierig zu fühlen, sehr grosse schwierig zu schliessen.
Betti B.Bentenrieder@web.de schrieb am 11.04.2014
Filter: Flautissimo Earlybird-Kinderflöte=>   zur Instrumentenseite=>   e-mail Benachrichtigung!=>
Hallo,
ich rätsele gerade darüber, ob ich meiner vierjährigen Tochter lieber eine Earlybirdflöte, eine Kindergartenflöte,
oder eine Triola zum "Selbststudium" anbieten sollte.
Ich selbst spiele ihre Kinderlieder auf der Blocklföte- das habe ich mir autodidaktisch beigebracht, ohne spezielle Kenntnisse.
Sie probierte es nachzumachen, es scheitert aber schon am ersten Ton,
wegen des Daumenlochs...
LG Betti
Flautissimo(Redaktion) schumacher ät flautissimo_de schrieb am 23.03.2014
Thema:Update-Blog   e-mail Benachrichtigung!=>
Liebe Blockflötenfreunde

Die Musikmesse ist geschafft,schade daß von unserem neuesten Projekt (die kleinste Bassflöte der Welt ) zur Messe noch nichts wirklich Präsentables fertiggestellt war. Trotzdem konnten wir einigen interessierten Personen schon mal das Konzept erläutern und das Funktionsmodell vorführen. Insgesamt konnten wir doch ein erfreuliches Interesse feststellen, auch die neue, kleinste Earlybird-Kinderflöte konnten wir vielfach vorführen und erläutern und uns über viele interessante Gespräche freuen. Ein kleiner Wermuthstropfen war, daß aus unserer Sicht im Vergleich zu den letzten Jahren weniger Fachhändler bei uns Station machten.


ks.
Die nächsten 20 Einträge anzeigen!

Wenden Sie sich an Schumacher@Flautissimo.de mit Fragen oder Anmerkungen zu dieser Site.
Copyright 2001-2008 Kay Schumacher Flautissimo. Alle Rechte vorbehalten .
Haftungsausschluss