Home (Startseite)
Bestellformular
Instrumente
Preise, Material, Bestellnummern
Reviews
Besprechungen und Vergleiche
Pinboard
Fragen und Kommentare
Bilder
zum anschauen
Katalog
- Flautissimo Blockflöten-Katalog Serien-Informationen -

Fehr Modell3 Blockflöten

Fehr
Serien:
Modell1, 2
Modell3
Modell4
Modell 5
Stanesby Junior
Modell 3 hebt sich von Modell 1 und 2 schon durch die barocke Formgebung ab. Als anspruchsvolles Schulinstrument charakterisiert werden in den Hölzern Birnbaum und Haldu die Stimmlagen Sopranino bis Tenor angeboten.


BestellnummerModellPreis (Euro incl. UST)Details
Modell3
Sopranino
FEH 3SIBUBuchsbaum 2-teilig159.00=>
FEH 3SIBiBirne 2-teilig167.00=>
Sopran
FEH 3SBiBirne 2-teilig129.00=>
FEH 3SHaSonstiges Haldu, 2-teilig165.00=>
Alt
FEH 3ABiBirne 3-teilig239.00=>
FEH 3AHaSonstiges Haldu,3-teilig355.00=>
Tenor
FEH 3TBiBirne 3-teilig349.00=>

Reviews - Besprechungen    zur Reviews Hauptseite =>   E-Mail Benachrichtigung bei neuen Reviews =>

Fehr Modell3 , Ulrike-Klara ,  Timmermann 2002-02-08

Die Firma Fehr selbst beschreibt ihr Modell3 als "anspruchsvolles Schulinstrument" - eine sehr zutreffende Klassifizierung. Als Schulinstrument zeichnet es sich insbesondere durch den gemäßigten Preis, durch die ergonomische Anordnung der Grifflöcher und ein niedriges Gewicht - selbst die Tenorflöte ist auch von jüngeren Kindern ohne Anstrengung zu halten und zu greifen - und durch die leichte Ansprache in der oberen zweiten und dritten Oktave aus. Hinzu kommt ein charakteristischer, kultivier
ter Klang, voll, rund, trotzdem definiert und eher obertönig. Der spezielle Anspruch äußert sich für den Spieler/die Spielerin in einer Neigung zu Stresssymptomen bei spielerischem Dauergebrauch, in einer etwas eigenwilligen Intonation und in einer gewissen kapriziösen Empfindlichkeit gegenüber intensivem Blasdruck, frischen Zahnspangen und mangelnder pflegerischer Zuwendung. Mein persönliches Facit: Es gibt in dieser Preisklasse gewiß zuverlässigere und robustere Instrumente, aber demjenigen, der bereit
ist, sich auf das Modell3 einzulassen, der es mit dem gebotenen Respekt und der nötigen Rücksichtnahme behandelt, der auch bereit ist, den einen oder anderen Griff zu modifizieren, wird seine Flexibilität durch besondere Klangschönheit gedankt.


Pinboard zur Pinboard-Hauptseite => E-Mail Benachrichtigung =>
Fragen und Kommentare
Name
e-mail
www
Beitrag
Modell3
Ulrike-Klara Timmermannklara@blockfloetenschule.de
schrieb am 10.02.2002
Die Firma Fehr selbst beschreibt ihr Modell3 als "anspruchsvolles Schulinstrument" - eine sehr zutreffende Klassifizierung. Als Schulinstrument zeichnet es sich insbesondere durch den gemäßigten Preis, durch die ergonomische Anordnung der Grifflöcher und ein niedriges Gewicht - selbst die Tenorflöte ist auch von jüngeren Kindern ohne Anstrengung zu halten und zu greifen - und durch die leichte Ansprache in der oberen zweiten und dritten Oktave aus. Hinzu kommt ein charakteristischer, kultivierter Klang, voll, rund, trotzdem definiert und eher obertönig. Der spezielle Anspruch äußert sich für den Spieler/die Spielerin in einer Neigung zu Stresssymptomen bei spielerischem Dauergebrauch, in einer etwas eigenwilligen Intonation und in einer gewissen kapriziösen Empfindlichkeit gegenüber intensivem Blasdruck, frischen Zahnspangen und mangelnder pflegerischer Zuwendung. Mein persönliches Facit: Es gibt in dieser Preisklasse gewiß zuverlässigere und robustere Instrumente, aber demjenigen, der bereit ist, sich auf das Modell3 einzulassen, der es mit dem gebotenen Respekt und der nötigen Rücksichtnahme behandelt, der auch bereit ist, den einen oder anderen Griff zu modifizieren, wird seine Flexibilität durch besondere Klangschönheit gedankt.

Wenden Sie sich an Schumacher@Flautissimo.de mit Fragen oder Anmerkungen zu dieser Site.
Copyright 2001-2008 Kay Schumacher Flautissimo. Alle Rechte vorbehalten .
Haftungsausschluss